Wie baue ich Themenseiten?

Ob die Arbeit verschiedener Abteilungen oder Infos zu größeren Projekten: Jedes Unternehmen hat Themen, die immer wieder behandelt werden. Deshalb können Sie in Ihrer Mitarbeiterzeitung Themenseiten anlegen. Wie das funktioniert, erfahren Sie hier.

Wie baue ich Themenseiten?

Ganz gleich ob Abteilungsportraits, der umfassende Jahresrückblick oder Berichte über großere Projekte - jedes Unternehmen hat seine wichtigen Themen, zu denen in der internen Kommunikation immer wieder berichtet wird. Deshalb können Sie in Ihrer Mitarbeiterzeitung Themenseiten erstellen - so können Ihre Mitarbeiter alle Artikel zu Dauerbrenner-Themen gesammelt abrufen.

Um eine solche Themenseite anzulegen, brauchen Sie einen Snip, den Sie wie gewohnt zum Artikel ausarbeiten. Im Editor klicken Sie dann, um Artikel zu verknüpfen, auf die Asset-Übersicht (das kleine Polaroid in der Editor-Steuerleiste). In der Übersicht klicken Sie auf „Artikel hinzufügen“:

Haben Sie das getan, öffnet sich ein Fenster, in dem Sie die URL des Artikels eingeben können, den Sie verknüpfen wollen. Mit Klick auf „Hinzufügen“ wird der Artikel in die Asset-Übersicht geladen. Das können Sie nun mit so vielen Artikeln machen, wie Sie möchten.

Um Artikel aus der Asset-Übersicht in Ihren Artikel einzufügen, klicken Sie das kleine „Plus“-Symbol an.

Wie Sie Ihre Themenseite davon ab gestalten wollen, bleibt Ihnen überlassen. Wollen Sie einen eigenen Text rund um die Artikel schreiben und jeden Text einzeln anteasern? Oder schreiben Sie lieber nur eine kleine Einleitung und verlinken dann alle Artikel? Sie haben alle Möglichkeiten. In der Artikelansicht sieht die Themenseite dann zum Beispiel so aus:

Mit welchen Artikeln funktionieren die Themenseiten?

Aktuell können Sie Themenseiten nur aus normalen Artikeln (die auf einem Snip basieren) generieren. Einbinden können Sie ebenfalls nur normale Artikel.

Das soll sich perspektivisch aber ändern: In Zukunft sollen auch statische Artikel als Themenseite gestaltet werden können.

Logo